Eignungsuntersuchung für den NICHT-Wettkampfsport

Diese Untersuchung dient der Bescheinigung eines adäquaten Gesundheitszustandes für die generelle Ausübung von Sport.

Nicht Wettkampfsport umfasst Aktivitäten, die von folgenden Gruppen ausgeübt werden:

•           TeilnehmerInnen an den von den Schulbehörden im Rahmen der schulbegleitenden Aktivitäten organisierten Sporttätigkeiten, zum Beispiel Schulsportgruppen die sich auf die Schülermeisterschaften vorbereiten

•           TeilnehmerInnen an Kursen und Veranstaltungen des CONI, von Sportvereinen der nationalen Sportverbände und anerkannten Einrichtungen zur Förderung von Bewegung und Sport, die auf Grundlage des Ministerialdekrets vom 18. Februar 1982 nicht als LeistungssportlerInnen definiert werden (z.B. vor Erreichen des Mindestalters für den Leistungssport);

•           TeilnehmerInnen an Schulmeisterschaften bis zur regionalen Ebene

Die Untersuchung umfasst:

•           Anamnese

•           Erfassung der Körperdaten

•           klinische Untersuchung

•           Blutdruckmessung

•           Sehtest

•           Beurteilung des EKG in Ruhe

Zum Termin müssen mitgebracht werden:

•           Ausweis

•           Anamnesebogen (download)

Dauer

30'

Preis

60 ,00